Jetzt
anmelden
für unseren
Newsletter

Die Charta

„Wir wollen alle sehen! – für Inklusion im Film!“

Charta PDF      Charta PDF barrierefrei

Wir leben in einer medialen Gesellschaft. Was nicht Eingang in die Medien findet, ist nicht wirkmächtig. Denn Medien bilden unsere Gesellschaft nicht nur ab, sie prägen auch ganz wesentlich unsere Wahrnehmung von Gesellschaft. Mehr noch: Medien produzieren ihrerseits wieder bestimmte Gesellschaftsbilder.

Dabei gelingt es nicht immer, der großen Vielfalt unserer Welt gerecht zu werden. Gerade Menschen mit Behinderung bleiben in Film und Fernsehen oft unsichtbar, sind von der Erzählung ihrer eigenen Geschichten ausgeschlossen. Sie finden in den Medien zu wenig positive Rollenbilder, die sie ermutigen, ihre eigenen kreativen, beruflichen oder persönlichen Potentiale zu entwickeln und selbstbestimmt an der Gesellschaft teilzuhaben. Das wollen wir ändern!

Als Menschen, die Bilder schaffen, übernehmen wir Verantwortung – die Verantwortung, Menschen mit Behinderung an den Produktionsprozessen zu beteiligen und sie als wirkungsmächtigen Teil unserer Gesellschaft zu zeigen.

Wir wollen ...
dazu beitragen, ein authentisches, vielfältiges Bild unserer Gesellschaft zu präsentieren und zu leben.

Wir wollen ...
Filmschaffende, Produzierende und Sender auf die Möglichkeiten und Chancen hinweisen, die aus der Zusammenarbeit mit Schauspieler_innen mit Behinderung erwachsen.

Wir wollen ...
alle Medienschaffenden dafür sensibilisieren, dass die Zusammenarbeit mit Schauspieler_innen mit Behinderung für die Branche und die Gesellschaft eine Bereicherung ist.

Wir werden ...
Filmschaffende, Produzierende und Sender auf die Situationen von Menschen mit verschiedenen Behinderungen aufmerksam machen.

Wir werden ...
gemeinsam ein Arbeitsumfeld entwickeln, das für Schauspieler_innen mit Behinderung die persönlichen und technischen Voraussetzungen schafft, ohne Benachteiligungen professionell arbeiten zu können.

Wir werden ...
Projekte fördern, die Menschen mit Behinderung bei ihrem Einstieg in den Schauspielberuf und ihrer professionellen Entwicklung unterstützen.

Wir werden ...
Medienschaffende dabei unterstützen, in ihren Produktionen Rollen mit Schauspieler_innen mit Behinderung zu besetzen.

Die Unterzeichner_innen

Stefan Arndt (Gesellschafter, Produzent X-Filme)

Julia Beerhold (Schauspielerin, Vorstand Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler)

Patrick von Blume (Schauspieler)

Dietrich Brüggemann (Regisseur)

Anna Brüggemann (Schauspielerin)

Anja Dihrberg (Casterin)

Hannes Jaenicke (Schauspieler)

Prof. Jürgen Fabritius (Filmuniversität Babelsberg, Agentur 3 Rosen)

Prof. Jürgen Flimm (Intendant Staatsoper Berlin)

Annette Frier (Schauspielerin)

Christina Große (Schauspielerin)

Corinna Harfouch (Schauspielerin)

Alfred Holighaus (Präsident Spitzenorganisation der Filmwirtschaft SPIO e.V.)

Ina Holst (Schauspielerin, Schauspielcoach)

Ulrich Khuon (Intendant Deutsches Theater Berlin)

Matthijs Wouter Knol (Direktor European Film Market)

Florian Körner von Gustorf (Produzent Schramm-Film)

Prof. Dieter Kosslick (Direktor Internationale Filmfestspiele Berlin)

Prof. Dr. Gertraude Krell (Diversity Forscherin Freie Universität Berlin)

Jürgen Maier (Kfm. Direktor Gorki Theater Berlin)

Antje Mairich (Schauspielerin)

Eva Mattes (Schauspielerin)

Hans-Werner Meyer (Schauspieler)

Antoine Monot Jr. (Schauspieler und Filmproduzent)

Dr. Thomas Oberender (Intendant Berliner Festspiele)

Susanne Ottersbach-Flimm (Produzentin)

Beki Probst (Präsidentin European Film Market, Kinobetreiberin)

Prof. Dr. Peter Raue (Medienanwalt)

Maryanne Redpath (Leiterin Sektion Generation und Kuratorin Sonderreihe NATIVe der Internationalen Filmfestspiele Berlin)

Dr. Rainer Rother (Künstlerischer Direktor Deutsche Kinemathek)

Christiane Scarpino (Schauspielerin)

Prof. Dr. Bernd M. Scherer (Intendant Haus der Kulturen der Welt)

Jan Schütte (Regisseur)

Harald Siebler (Schauspieler, Regisseur, Produzent)

Linda Söffker (Leiterin Perspektive Deutsches Kino der Internationalen Filmfestspiele Berlin)

Wieland Speck (Kurator Panorama der Internationalen Filmfestspiele Berlin)

Christine Tröstrum (Leiterin Berlinale Talents)

Florian Weghorn (Programmleiter Berlinale Talents)

Wim Wenders (Regisseur)

Angela Winkler (Schauspielerin)

Kontakt


Telefon 030 443 54 703
Fax 030 443 54 799
Mobil 0173 606 83 97
Mail info@rollenfang.de


Rollenfang / VIA Verbund gGmbH
GSG-Hof Geneststraße 5, Eingang Reichartstraße 2, Aufgang G
10829 Berlin